Private Altersvorsorge

Die private Altersvorsorge kann in Form einer Kapitallebens-, wie auch Rentenversicherung abgeschlossen werden. Aufgrund der steigenden Lebenserwartung der Menschen und der sinkenden Zahlen der Beitragszahler in die gesetzlichen Rentenkassen, nimmt die private Altersvorsorge immer mehr an Bedeutung zu.

Im wesentlichen gibt es zwei Varianten der privaten Rentenversicherung

Sofortbeginnende Rentenversicherung

Hier zahlt der Kunde einen einmaligen Betrag (z.B. 50.000 EUR), der dann meist mit sofortiger Wirkung, oder einem kurzfritigen späteren Termin eine lebenslange Rentenzahlung auslöst.

Aufgeschobene Rentenversicherung

Die Beiträge werden über eine längere Laufzzeit eingezahlt, welche man Aufschub- oder Ansparphase nennt. Die Rentenzahlung beginnt meist erst viele Jahre später, in der Regel zum gesetzlichen Renteneintrittsalter.